Neue Freizeitkapitäne

Freistadt hat 17 neue Freizeitkapitäne!

Freistadt, Zadar, Attersee: Am vergangenen Samstag       haben 2 Damen und 4 Herren aus Freistadt und Umgebung die Prüfung für das „Kroatische Küstenpatent“ in Zadar erfolgreich abgelegt. Mit diesem Kapitänspatent ist man befähigt, an kroatischen Mittelmeerküsten Motor- und Segelboote bis zum Gewicht von 30 Bruttoregistertonnen zu steuern. Am darauf folgenden Sonntag legten 11 Prüflinge am Attersee die Prüfung für den sogenannten BFA-Binnen, besser bekannt als A-Scheinpatent, erfolgreich ab. Alle angetretenen KandidatInnen haben bestanden! Veranstalterin der Kurse war die „Segelcrew Mühlviertel“, ein Verein von bootsbegeisterten Menschen in Freistadt.

Die zu lernenden Inhalte waren Segeltechnik, Navigation auf See, Funkwesen, Wetterkunde, Fahrregeln, Lichterführung, Bootstechnik und Knotenkunde. Aber auch die Praxis kam nicht zu kurz: Der Prüfung voraus ging ein 3-tägiges Skippertraining auf Segelbooten vor der kroatischen Küste, bzw. ein ausgiebiges Training auf dem Attersee.
Der Obmann der Segelcrew Mühlviertel, Franz Hofstadler, ist stolz auf den tollen Erfolg der 17 neuen Freizeitkapitäninnen und Kapitäne. Auch für kommendes Jahr sind wieder ähnliche Ausbildungen geplant.

Bericht: Franz Hofstadler, Freistadt

Kommentare sind geschlossen.